Föhr

 

Home
 Haus Käpten Anuk
Anuk
Rund um die Insel
Anreise
Bollerwagen
Angebote
Kontakt
Bildergalerie
Links
Föhr Wyk Kinder Unsere Tipps

Moin Moin, Willkommen auf der grünen Insel Föhr!

Hinter den Inseln Amrum und Sylt liegt wunderbar geschützt, mitten im Wattenmeer die schöne Insel Föhr.
Ein freundlicher, milder Wind weht hier das ganze Jahr über.
Die Insel ist mit ihren 82 km² überschaubar, es gibt viele Wege zum Radeln und Wandern. Das Naturwunder Meer und Watt lädt zu Entdeckungstouren ein.

Die weite unverbaute Marschlandschaft, saftige Weiden und fruchtbare Äcker bieten frische , gesunde Produkte.
Viele Bauern der Inseldörfer verkaufen ihre Erzeugnisse direkt vom Hof (unsere Inseltipps). Käse und Eier gibt es ganz unkompliziert in der Bauernhofküche zu kaufen.
Auf den Deichen grasen Schafe, und auf den Weiden gesunde, kräftige Rinder. Hühner und Enten haben viele Plätze zum Freilauf und die Eier schmecken dem entsprechend frisch , und man kann sie mit Appetit essen.
Natur pur- zu Recht trägt Föhr den Namen "Die grüne Insel"!
15 km feiner Sandstrand bietet die Möglichkeit zu ausgedehnten Spaziergängen, und ganz nebenbei zu Inhalieren der klaren Seeluft.

Das Reizklima und das Meerwasser haben eine starke Wirkung.
Ich persönlich habe Probleme mit ständigen Atemwegsinfekten. Auf Föhr atme ich tiefer und merke , dass die Luft durch den ganzen Körper fließt, und einfach gut tut.
Ich habe einen guten Appetit , wenn ich an der klaren, milden Seeluft spazieren gehe, schlafe gut und fühle mich ausgeruht und frisch.

Im Frühling sind die Temperaturen auf Föhr ausgeglichen. Die Sonne hat schon viel Kraft und verwöhnt alle Gäste, die zu dieser Jahreszeit die Insel besuchen.
Man kann schon, in Decken eingehüllt, auf der Strandpromenade Tee trinken und die Fähren im Hafen beobachten.

Es gibt keine schwülwarmen Sommer auf Föhr! Dafür sorgt der frische, milde Seewind. 200 Sonnenstunden verzeichnet Föhr pro Jahr für sich, und bietet somit für "Sonnenanbeter" genug Gelegenheit, eine gesunde Urlaubsbräune nach Hause zu tragen.

Stürmische Tage mit viel Meeresrauschen und goldenen Sonnenstrahlen, erleben Sie im Herbst auf Föhr.
Die Temperaturen sind mild , und genau richtig um aktiv zu sein, und Seeluft zu tanken.

Besonders gut tut die reine, Staub- und Pollenfreie Seeluft im Winter auf Föhr.
Einsame Strände und die klare Wintersonne laden zum Spaziergang ein.
Wenn Sie danach im Warmen eine wohltuende Tasse Tee genießen, möchten Sie am Liebsten die Zeit anhalten.

Die Kureinrichtungen, die Kliniken und Arztpraxen auf Föhr sind auf dem neuesten Stand der Heilkunde. Es gibt ambulante und stationäre Kuren Kuren für Kinder,von Thalassotherapie bis hin zum Immuntraining, und das zu jeder Jahreszeit.

Föhr Wyk Kinder Unsere Tipps

[Home] [ Haus Käpten Anuk] [Anuk] [Rund um die Insel] [Anreise] [Bollerwagen] [Angebote] [Kontakt] [Bildergalerie] [Links]